Ablauf einer Reklamation

Wir freuen uns, dass Sie Ihre Möbel bei der ehrenwalde Massivholzmanufaktur gekauft haben! Wir wählen und produzieren Möbel nachhaltig. Unsere Manufaktur und Hersteller der Produkte legen größten Wert auf Langlebigkeit und Qualität.

Wir entschuldigen uns im Voraus, wenn Sie eine Schadstelle an Ihrem Möbelstück gefunden haben.

Unsere Berater werden Sie um einige Fotos der Schadstelle bitten, um festzustellen, ob der Schaden durch die Manufaktur und/oder den Hersteller abgedeckt ist.

Folgende Reklamationsgründe sind berechtigt:

  • Bruch des Rahmens
  • Federn & Sitzkissen
  • Stoff und Leder (für 1 Jahr)
  • Motoren & Mechanismen

Garantieabdeckung & Problemlösung

Ihr Berater wird mit Ihnen gemeinsam die nächsten Schritte besprechen. Je nach Problematik können unterschiedliche Maßnahmen ergriffen werden.

Wir wollen Ihnen den Garantieanspruch so einfach wie möglich machen. Eine schnelle Problemlösung ist unser Ziel.

Einige Fälle werden nicht von uns oder unseren Herstellern abgedeckt.
Reklamationen, die von uns nicht abgedeckt werden:

  • Unsachgemäßer Gebrauch
  • Verblassen oder Verfärbung
  • Normale Abnutzung und Verschleiß
  • Pilling/Fusseln, Faltenbildung
  • Erweichung und Abflachung von Sitzpolstern
Die Berater des ehrenwalde Möbel Versandhauses sind für Sie da und werden mit Ihnen gemeinsam die beste Lösung finden.

Kontaktieren Sie bitte das ehrenwalde Servicecenter für eine schnelle und einfache Problemlösung.

Reklamationsformular



    Hauptmenü